Das Lichtspiel der Diamanten

Echte, schön geschliffene Diamanten funkeln auf unwiderstehliche Weise und ziehen den Betrachter durch ihr Lichtspiel in ihren Bann.
Raritäten und unerschwingliche Güter haben eine faszinierende Wirkung auf uns Menschen. Je seltener etwas ist, umso mehr möchten wir es haben. Kein Wunder also, gehören Diamanten zu den begehrtesten Luxusgütern der Welt.


Der Wert eines Diamanten wird nach einer Skala vom Gemological Institute of America (GIA) gemessen und setzt sich aus den vier C's zusammen: Carat, Clarity, Cut und Color.

DIAMANTEN - HART IM NEHMEN

Diamanten sind die härteste natürliche Substanz, die wir kennen.
Diamanten entstanden vor Millionen von Jahren und unter glühender Hitze und unter starkem Druck tief im Erdinnern. Kohlenstoffatome fügen sich dabei zu einem festen Kristallgitter und bilden somit den Rohdiamanten.
Diese zarten und durchscheinenden Edelsteinen haben einen ausserordentlichen starken Glanz und eine hohe Lichtbrechung. Dabei spricht man vom Feuer der Diamanten.

Die wenigsten Diamanten sind farblos. Meist sind sie leicht gelblich bis intensiv gelb, über orange bis braun oder grau. Auch Einschlüsse sind keine Fehler, sondern von der Natur eingebaute Echtheitszeugnisse. Durch seine extreme Härte und Zähigkeit werden die meisten Steine in der Industrie zum Schleifen, Bohren, Fräsen usw. verwendet. Nur ein kleiner Teil der Diamanten sind für Schmuckzwecke geeignet, diese funkeln dann aber umso schöner.

DER SCHLIFF / CUT

Ein wichtiger Schönheits-Faktor eines Diamanten hängt auch von dessen Schliff ab. Rohdiamanten sehen nicht wie die polierten und geschliffenen Edelsteine aus die wir kennen. Dieser entsteht erst durch den zeitaufwendigen Prozess des Schleifens.
Ein Brillant bezeichnet einen Diamanten mit dem speziellen Brillant-Schliff, welcher sich durch hohe Brillanz auszeichnet.
 Die häufigsten Arten von Facettenschliffen bei Diamanten, bestehend aus einer Vielzahl von kleinen Flächen, sind zum Beispiel:

  • - der erwähnte Brillant-Schliff
  • - der Herzschliff
  • - der Navettenschliff
  • - der achtkantige Smaragdschliff
  • - der Tropfenschliff
  • - der quadratische Princess-Schliff

PROPORTIONEN

Ein Diamant funkelt erst richtig, wenn seine Proportionen stimmen. Ein perfekter Schliff reflektiert eintreffendes Licht möglichst oft im Inneren des Diamanten und wirft es zurück an dessen Oberfläche.

CARAT

Die Carat ergeben sich aus der Grösse des Diamanten. Je grösser der Durchmesser, umso höher die Carat-Zahl.

ø 11.2 mm =   5.00 ct.
ø 9.5 mm =   3.00 ct.
ø 8.2 mm =   2.00 ct.
ø 7.3 mm =   1.50 ct.
ø 7.0 mm =   1.25 ct.
ø 6.5 mm =   1.00 ct.
ø 5.8 mm =   0.70 ct.
ø 5.0 mm =   0.50 ct.
ø 4.1 mm =   0.25 ct.
ø 3.0 mm =   0.10 ct.

REINHEIT / CLARITY

Diamanten sind Produkte aus der Natur und daher nicht zu 100% rein. Alles hängt von der Stärke der Vergrösserung ab. Ein Diamant kann dann als rein bezeichnet werden, wenn das Auge bei einer zehnfachen Vergrößerung keine Einschlüsse oder Mängel erkennen kann.

if internally flawless absolut durchsichtig
vvs      very, very small inclusions sehr sehr kleine Einschlüsse
vs very small inclusions sehr kleine Einschlüsse
si small inclusions kleine Einschlüsse
p1 Piqué 1 schwierig von Auge sichtbar, die Brillanz nicht störend
p2 Piqué 2 leicht von Auge sichtbar, die Brillanz leicht störend
p3 Piqué 3 sehr leicht von Auge sichtbar, die Brillanz störend

FARBEN / COLOR

Diamanten gibt es nicht nur farblos, sondern auch in diversen Farben. Natürliche Diamanten mit Farben von hoher Sättigung sind aber äusserst selten und werden als „fancy colors“ bezeichnet. Gelbliche oder braune Diamanten kommen vergleichsweise deutlich häufiger vor.

Die seltenen farblosen Diamanten werden zusammen mit den gelblichen Diamanten auf der sogenannten "Gelbreihe"-Farbskala erfasst.

alte Bezeichnungen GIA
D Jager Colorless
E River Colorless
F Top Wesselton Colorless
G Top Wesselton Near Colorless
H Wesselton Near Colorless
I Top Crystal Near Colorless
J Crystal Near Colorless
K-L Top Cape Faint Yellow
M Cape Faint Yellow
N Low Cape Very Light Yellow
O Very Light Yellow Very Light Yellow
P-R w Very Light Yellow
S-Z w Light Yellow